Politik

Streit um Besucherzahlen zur Vereidigung Trump-Sprecher wirft Medien Manipulation vor

Das ohnehin schon angespannte Verhältnis von Donald Trump zu den Medien verschärft sich kurz nach der Amtsübernahme weiter: Trump und sein Sprecher Sean Spicer werfen den Medien vor, die Zahl der Zuschauer bei der Präsidenten-Parade absichtlich falsch dargestellt zu haben. Derweil gehen Hunderttausende Menschen weltweit gegen Trump auf die Straße.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.