Politik

Bürgerkriegsähnliche Zustände Türkische Armee tötet wohl über 100 PKK-Kämpfer

Im Kampf gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK in der Südosttürkei gehen Armee und Polizei mit aller Härte vor. In nur wenigen Tagen sterben türkischen Nachrichtenagenturen zufolge mehr als 100 Menschen. Nach Darstellung der PKK sind auch Zivilisten unter den Opfern. Scharfe Kritik an der Offensive kommt aus Deutschland.
Videos meistgesehen
Alle Videos