Umstrittene Entscheidung US-Regierung genehmigt Ölbohrung in Naturschutzgebiet

Das nördlichste Naturschutzgebiet der USA ist Heimat für Eisbären, Robben und Rentiere. Zumindest bis jetzt. Denn die US-Regierung genehmigt nun, dass in Alaska nach Öl gebohrt werden darf. Erste Lizenzen sollen zum Jahresende versteigert werden.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen