Politik

Schulungsprogramm gescheitert? USA nehmen Korrekturen bei Syrien-Kurs vor

Während der IS in Nordsyrien weiter vorrückt und Russland umstrittene Luftangriffe fliegt, nehmen die USA in Syrien eine Kursänderung vor: Sie wollen vor Ort keine weiteren Kämpfer gegen den IS mehr ausbilden. Ein Sprecher des US-Außenministeriums will dabei aber nicht vom Scheitern der Mission sprechen.
Videos meistgesehen
Alle Videos