Politik

Eine Million Iraker auf der Flucht USA schicken keine Truppen nach Bagdad

Die Kämpfer der islamistischen Gruppe Isis wollen die irakische Hauptstadt Bagdad aus allen Richtungen angreifen. Die Armee kann das Vorrücken teilweise stoppen, jedoch gibt es immer mehr zivile Opfer. Unterdessen hat US-Präsident Barack Obama eine Truppenunterstützung des irakischen Militärs abgesagt. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier ist besorgt.
Videos meistgesehen
Alle Videos