"Dachten, wir müssen kämpfen" Ukrainer: Russen geben uns mehr Waffen als der Westen

"Wir dachten, wir müssen kämpfen", erzählt ein Soldat im durch die Ukraine befreiten Isjum. Stattdessen hätten die russischen Besatzer alles stehen und liegen gelassen. Munition, Panzer und andere Militärfahrzeuge säumen die Straßen. Die Soldaten freuen sich - und verteilen einen Seitenhieb gen Westen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen