Politik

EuGH: Polen muss Zwangsgeld zahlen "Unsere Regierung ist überrascht von der EU"

Die jüngste Zuspitzung im Justizstreit zwischen der polnischen Regierung und der EU wird teuer für das Land. Der Europäische Gerichtshof verurteilt Polen zu einem Zwangsgeld von einer Million Euro am Tag. In der Bevölkerung sitzt die Angst vor einem Ausstieg aus der Union tief.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.