Politik

Impfangst, 1000er-Inzidenzen, Wut Warum der Corona-Widerstand in Sachsen so radikal ist

Sieben-Tage-Inzidenzen im vierstelligen Bereich, bundesweit die niedrigste Impfquote und zunehmend militante Proteste: Sachsen entpuppt sich als Pandemie-Sorgenkind der Republik. Der Frage, warum ausgerechnet dort der Corona-Widerstand immer radikaler wird, nimmt sich ein Forscherteam an.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.