DUH-Chef Resch zu CO2-Emissionen "Werden uns für Tempo 120 auf Autobahnen einsetzen"

Die Luft soll sauberer werden. Dafür reichen die verschärften CO2-Grenzwerte der EU nicht aus, meint Jürgen Resch. Der Chef der Deutschen Umwelthilfe fordert im n-tv Gespräch von der Regierung "Mut gegen betrügerische Autofirmen" und kündigt den Kampf für ein Tempolimit an.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen