Politik

Rainer Wendt im n-tv Interview "Wir haben ein großes gesellschaftliches Problem"

Schüler bedrohen ihre Lehrer, Demonstranten greifen Polizisten an - für den Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, steht fest: Es läuft einiges schief in der Gesellschaft. Der 61-Jährige betont: "Polizei und Justiz können nicht der Reparaturbetrieb der Gesellschaft sein." Ein Umdenken beginnt ab besten schon in der Schule, wie Wendt im Interview mit n-tv erläutert.
Videos meistgesehen
Alle Videos