Politik

DPolG-Chef Wendt zur Terrorabwehr "Wir müssen europaweit die gleichen Kriterien haben"

Nach den Anschlägen von Brüssel kommen die EU-Innen- und Justizminister zu einem Sondertreffen zusammen. Die Vertreter der 28 Mitgliedstaaten beraten ab dem Nachmittag in der belgischen Hauptstadt über die Lage. Ziel des Treffens ist es, bisherige Beschlüsse zur verstärkten Sicherheitszusammenarbeit schneller umzusetzen. In Anbetracht dessen fordert der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, eindringlich, die Kooperation in der EU zu verbessern.
Videos meistgesehen
Alle Videos