Politik

Mögliche Radikalisierung durch IS Zwölfjähriger deponiert zwei Sprengkörper in Ludwigshafen

Ein Zwölfjähriger versucht, in Ludwigshafen zwei Bombenanschläge zu verüben. Der Junge deponiert selbst gebaute Nagelbomben am 26. November auf dem Weihnachtsmarkt und am 5. Dezember am Rathauscenter. Beide Sprengsätze detonieren nicht. Der in Deutschland geborene Junge mit irakischen Wurzeln soll von der Terrormiliz IS angeworben worden sein.
Videos meistgesehen
Alle Videos