"Situation ist lebensgefährlich" ntv-Reporter verlassen Kiew in Richtung Rumänien

Das Reporterteam von ntv berichtet lange direkt aus Kiew über die Attacken Russlands. Nun wird die Lage zu bedrohlich. Stattdessen ziehen sich die Reporter in den Südwesten des Landes zurück - auch, weil die Region "militärisch uninteressant" sein soll.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen