hopperdietzel-urteil-reisende.JPG

EuGH stärkt Verbraucherechte Anwalt erläutert "gravierendes Urteil für Reisende"

Der Europäische Gerichtshof urteilt, dass auch Reisemängel, die nicht durch den Veranstalter entstehen, einen Preisnachlass für Buchungen nach sich ziehen können. So könnten Reisende künftig etwa bei Naturkatastrophen entschädigt werden. Reiserecht-Anwalt Holger Hopperdietzel schildert die Hintergründe.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen