Kleine Verbraucher gegen große Konzerne: So funktionieren die geplanten Musterklagen

09.05.18 18:47 Uhr – 01:25 min

Als einzelner Verbraucher gegen einen Großkonzern vor Gericht zu ziehen, kann teuer und riskant sein. Das geplante Gesetz zur Musterfeststellungsklage soll Geschädigten ein Instrument geben, sich zusammenzutun. Damit könnte auch Betroffenen des Dieselskandals kurz vor der Verjährung geholfen werden. Doch eine Klageindustrie wie in den USA soll nicht entstehen.

Weitere Videos