Sport

Ski-WM: Festnahmen bei Doping-Razzia Ermittler ertappen Sportler "mit Bluttransfusion im Arm"

"Operation Aderlass": Die spektakuläre Doping-Razzia zerschlägt das traumhafte Winter-Idyll der nordischen Ski-WM in Seefeld. Sieben Personen werden wegen des Verdachts auf Blutdoping festgenommen, fünf von ihnen Sportler - zwei aus Österreich. Die Ermittler enthüllen unfassbare Details.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.