Überraschung bei Formel-1-Krimi "Ferrari-Team hat Leclerc verraten und verkauft"

Der Große Preis von Großbritannien ist ein Formel-1-Krimi voller Überraschungen. Für WM-Verfolger Charles Leclerc endet das Rennen bitter auf dem vierten Platz, auch weil in seinem Team unerwartete Entscheidungen getroffen werden. ntv-Motorsportexperte Peter Reichert berichtet von einem verrückten Rennen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen