Sport

Red-Bull-Berater zur Corona-Lage Helmut Marko kritisiert Österreichs Impf-"Theater"

Erste Veranstalter planen bereits ein Formel-1-Rennen am Red-Bull-Ring mit Zuschauern. Rennstall-Berater Helmut Marko versucht nicht allzu große Hoffnungen zu schüren. Schließlich sei die Impf-Situation in Österreich das reinste "Theater", wie er im Interview mit ntv kritisiert.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.