Sport

Historische Premiere Jüdische Makkabi-Spiele in Berlin eröffnet

Die 14. Makkabi-Spiele sind eröffnet. 2300 jüdische Athleten treten in 19 Disziplinen gegeneinander an - Austragungsort ist erstmals Berlin. Es ist ein historischer Moment mit Symbolkraft, denn die Wettkämpfe finden auch an den Spielstätten der Olympiade 1936 statt, wo Nazis einst jüdische Sportler ausschlossen. Die Euphorie unter den Teilnehmern ist groß, doch auch die Sicherheitskräfte sind in Alarmbereitschaft.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.