Sport

35 Meter freier Fall Mexikos Klippenspringer riskieren täglich ihr Leben

Adrenalin pur - und das mehrmals am Tag: Klippenspringer aus Acapulco stürzen sich aus 35 Metern ins Meer. Netzhautablösungen, gerissene Trommelfelle und Rückenverletzungen sind nur ein Risiko dieses Extremsports. Denn die Athleten wissen: Jeder Sprung könnte ihr letzter sein.
Videos meistgesehen
Alle Videos