Sport

Aus der Traum von Olympia in Rio? Russische Leichtathleten bleiben weiterhin gesperrt

Russische Leichtathleten dürfen auch künftig nicht an internationalen Wettkämpfen teilnehmen. Der Leichtathletik-Weltverband IAAF bestätigt die seit November 2015 wirksame Sperre. Damit bleibt den Sprintern, Läufern, Springern und Werfern auch bei Olympia in Rio nur die Zuschauerrolle. Allerdings öffnet der Leichtathletik-Weltverband auch eine Hintertür.
Videos meistgesehen
Alle Videos