German Racing in Düsseldorf-Grafenberg "Serienholde" und Jockey Pedroza begeistern 20.000 Zuschauer

Das German Racing Champions League verknüpft ab der Saison 2016 hochkarätige Spitzenrennen zu einer Serie. In insgesamt elf Rennen von Mai bis November werden die Punktsieger in den Kategorien Galopper, Jockey und Trainer ermittelt. Der sechste Lauf, der Henkel-Preis der Diana, findet auf der Galopprennbahn in Düsseldorf-Grafenberg statt. Es ist das höchst dotierte deutsche Stuten-Rennen, das in diesem Jahr 20.000 Besucher lockt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen