91965219.jpg

300.000 Euro pro Spiel Steuerzahler finanziert Sicherheit für Fußball

Mit der neu entflammten Diskussion um Sicherheitskonzepte in und um Fußballspiele, steht auch der Streit um deren Finanzierung wieder im Scheinwerferlicht. Massive Polizeieinsätze müssen vom Steuerzahler getragen werden, obwohl nur eine geringe Zahl gewaltbereiter Chaoten den riesigen Aufwand nötig macht. Vereine und Polizei selbst sehen die Rechnung jedoch nicht ganz so simpel.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen