Sport

Schröder zum Trainingsstreik Thema durch "aggressive Berichterstattung" aufgeladen

Adam Szalai soll sich einen neuen Verein suchen. Aus Solidarität mit dem Routinier bestreiken die Mainzer Spieler das Training. Nach dem internen Streit bezieht nun der Sportvorstand der "Nullfünfer", Rouven Schröder, Stellung und betont, dass die Trennung rein sportlicher Natur sein soll.
Videos meistgesehen
Alle Videos