Sport

Stimmen zum geplatzten WM-Traum "Vielleicht waren wir in den Köpfen zu weit in der Zukunft"

Der Medaillentraum der deutschen Handballer bei der WM in Frankreich ist geplatzt. Die Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson unterliegt im Achtelfinale Vize-Weltmeister Katar überraschend und muss die Heimreise antreten. Die Spieler sind "gnadenlos enttäuscht".
Videos meistgesehen
Alle Videos