Ständige Lokalisierung: Google speichert Standortdaten auch bei Deaktivierung

14.08.18 08:32 Uhr – 01:13 min

Nach Facebook rückt nun auch Google in den Mittelpunkt unerlaubter Datensammelwut. Recherchen der Nachrichtenagentur AP zufolge ortet Google Smartphonenutzer selbst dann, wenn sie in den Datenschutzeinstellungen die Standortbestimmung deaktiviert haben.

Weitere Videos