Überholspur für Spezialdienste Regierung versucht Spagat bei Netzneutralität

Im Internet bahnt sich ein neues Zeitalter an: Bisher wurden alle Webseiten nach dem Prinzip der Netzneutralität gleichbehandelt, egal ob von großen Konzernen oder von kleinen privaten Anbietern. Doch damit könnte bald Schluss sein: Die Bundesregierung einigt sich auf ein Konzept zur Nutzung des Internets mit verschiedenen Geschwindigkeiten. Weil das World Wide Web inzwischen regelrecht verstopft ist, sollen bestimmte "Spezialdienste" bevorzugt durchs Netz geleitet werden.
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen