Unterhaltung

"Jemens langsamer Tod" Antonia Rados erhält Fernsehpreis für n-tv Reportage

Seit 2014 tobt im Jemen ein verheerender Bürgerkrieg. Für n-tv berichtet Chefkorrespondentin Antonia Rados über die katastrophalen Zustände in dem arabischen Land. Ihre Reportage "Jemens langsamer Tod" wird nun mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.
Videos meistgesehen
Alle Videos