"Die Ballade von der weißen Kuh" Aufwühlendes Filmdrama bricht im Iran mit Tabus

Ein Unschuldiger wird im Iran zum Tode verurteilt, seine Witwe fordert Gerechtigkeit. In kaum einem anderen Land finden so viele Hinrichtungen statt, wie in der islamischen Republik. Das Filmdrama "Die Ballade von der weißen Kuh" prangert das iranische Justizministerium an - ein Tabubruch.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen