Drogen als Todesursache?: Fans und Künstler gedenken Prince in Violett

22.04.16 – 01:56 min

Nach David Bowie verliert die Musikwelt 2016 die nächste Popikone: Prince stirbt auf seinem Anwesen in Minnesota. Eine Autopsie soll die Todesursache klären. Nun macht die Vermutung die Runde, dass Drogen bei dem plötzlichen Tod des Sängers eine Rolle spielen. Weltweit trauern Fans, Kollegen und sogar US-Präsident Barack Obama um den Sänger.

Videos meistgesehen
Weitere Videos