"Kaffee, Matjesbrötchen, Bier" Metaller verabschieden sich nach vier Tagen aus Wacken

Nach der langen Corona-Pause ist die Ungewissheit vor dem Wacken-Festival 2022 groß. Nun können die Organisatoren wohl ein positives Fazit ziehen. "Wir haben weniger zu tun als 2019", sagt etwa Volker Böhm über die Arbeit der Rettungsdienste. Manch ein Besucher könnte sogar noch länger bleiben.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen