Hunger, Ekel, Einsamkeit? Keine Sonderbehandlung - Boris Becker leidet in Haft

Boris Becker wird am 29. April wegen Insolvenzstraftaten zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Der dreimalige Wimbledonsieger, der für seinen luxuriösen Lebensstil bekannt ist, sitzt nun in einem Gefängnis in London ein. Mit den Bedingungen in der Haftanstalt kommt er offenbar nur schlecht zurecht.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen