Unterhaltung

Nächtliche Aktion mit Sturmhaube Madonna startet illegalen Protest gegen Waffengewalt

Mitten in der Nacht und mit einer Sturmhaube auf dem Kopf zieht Madonna durch die Straßen und klebt illegal Flyer. Mit der Aktion protestiert die 62-Jährige für strengere Waffengesetze in den USA. Dort sterben allein im Jahr 2021 bis Anfang April geschätzt 11.000 Menschen durch Schusswunden.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.