Unterhaltung

"Tut so unglaublich weh" Sylvie Meis hat Sohn wochenlang nicht gesehen

Normalerweise besucht Sylvie Meis ihren Sohn Damian alle zwei Wochen. Er lebt in Dänemark, sie in Hamburg. Doch weil sie dafür nun zehn Tage in Quarantäne müsste, kann sie das nicht. Und das macht der Mutter zu schaffen.
Videos meistgesehen
Alle Videos