Unterhaltung

Terrorist im Thalys gestoppt US-Soldaten spielen sich in "Der 15-17er nach Paris" selbst

Dass Hollywood-Urgestein Clint Eastwood eine Vorliebe für patriotische Heldengeschichten hat, ist nichts Neues. Neu an seinem aktuellen Werk "Der 15-17er nach Paris" ist, dass er junge US-Soldaten sich selbst spielen lässt. Die drei stoppten 2015 während eines Europaurlaubs einen Terroristen im Thalys nach Paris und verhinderten ein Blutbad.
Videos meistgesehen
Alle Videos