Wetter

Wochenende plötzlich frostig "Blutregen" spült Rekord-Temperaturen fort

Bei teils mehr als 40 Grad Temperaturunterschied binnen weniger Tage erlebt Deutschland nach der Eiseskälte eine Wärme-Rekordjagd. Zum Wochenende aber ist es damit schon wieder vorbei, wie ntv-Meteorologe Björn Alexander erklärt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.