Wetter

Regen zieht von Westen heran Herbst gewinnt an Fahrt

In Bayern heißt es in der Nacht bibbern, denn hier zeigt das Quecksilber nur kühle 5 Grad. Ungemütlich wird es auch im Westen, wo sich ein neues Regenband ausdehnt und der Montag entsprechend trüb beginnt. Lichtblicke gibt es am Vormittag lediglich in der Osthälfte des Landes. Hier klettert das Thermometer noch einmal auf bis zu 21 Grad.
Videos meistgesehen
Alle Videos