Nachts viel Wind an der Nordsee Regenfelder ziehen Richtung Südosten ab

In der Nacht zum Freitag ziehen die Regenwolken in die Südosthälfte ab, im Rest des Landes bleibt es trocken. Die Temperaturen liegen dazu zwischen zehn und 15 Grad. Dort, wo es auflockert, sinken die Werte in den einstelligen Bereich. Auch der Tag verläuft wettertechnisch durchwachsen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen