Wirtschaft

VW-USA-Chef vor dem Kongress Abgeordnete liefern Kreuzverhör und Show

Für den amerikanischen VW-Chef Michael Horn war es ein besonders unangenehmer Termin: Er muss den Abgeordneten im US-Kongress unter Eid Rede und Antwort stehen. Die entscheidende Frage: Wer wusste wann von dem Diesel-Betrug? Bei der Anhörung geht es ordentlich zur Sache.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos