Wirtschaft

Signal an Trump BMW schafft 1000 neue Jobs in den USA

Vorstandschef Harald Krüger persönlich stellt zum 25-jährigen Jubiläum des BMW-Werks im US-amerikanischen Spartanburg den neuen X3 vor. Neben neuen Jobs durch dessen Produktion will der Autohersteller Millionen in die Fabrik in South Carolina investieren. Die Pläne sind vor allem ein Zeichen an US-Präsident Donald Trump.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.