Wirtschaft

Unbefristeter Streik gestartet Bahn und GDL ringen weiter um eine Schlichtung

Ungeachtet der Bemühungen um eine Schlichtung im Tarifstreit bei der Bahn müssen wieder Millionen Bahnkunden mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Wie angekündigt, beginnt die Lokführergewerkschaft GDL um 2 Uhr in der Nacht mit ihrem Streik im Personenverkehr der Bahn. Der Streik wird vermutlich länger als sechs Tage dauern - und stellt Fahrgäste und Bahnmitarbeiter auf eine harte Probe.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos