Saurenz bewertet nervösen Markt Börse startet mit "sehr, sehr schlechter Stimmung"

Die Laune an der Börse ist zum Wochenauftakt merklich betrübt: Der anhaltende Ukraine-Krieg, steigende Verbraucherpreise, Konjunktursorgen und eine anstehende Zinsentscheidung drücken den Dax auf rund 13.500 Punkte. Daniel Saurenz von Feingold Research blickt auf den börslichen Stolperstart.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen