Wirtschaft

Radikaler Umbau geht weiter Deutsche Bank buhlt um junge Leute und Vermögende

Die Deutsche Bank verdient im dritten Quartal trotz rückläufiger Erträge vor allem im Investmentbanking und eines mauen Handelsgeschäfts deutlich mehr. Das Vorsteuerergebnis steigt im Jahresvergleich um 51 Prozent auf 933 Millionen Euro. Bankchef John Cryan treibt den Umbau des Geldhauses weiter voran - und nimmt dabei besonders zwei Zielgruppen ins Visier.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos