Wirtschaft

Rechtsstreit beigelegt Deutsche Bank erzielt Einigung mit Kirch-Erben

Zwölf Jahre lang haben sie sich vor Gericht gestritten - jetzt steht die Deutsche Bank vor einem Vergleich mit den Erben des Medienmoguls Leo Kirch. Beide Parteien einigen sich auf eine Zahlung von 920 Millionen Euro. Hintergrund des Verfahrens ist eine 2002 getätigte Aussage des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank, Rolf Breuer, über die Kreditwürdigkeit des Kirch-Unternehmens.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos