Intel-Produktionsvorstand in Davos "Einschränkungen werden uns bis 2024 weiter verfolgen"

Intel will in den USA und Deutschland expandieren. Der Chip-Hersteller plant Milliarden-Investitionen. Über den aktuellen Chipmangel und die Chancen globaler Lieferketten spricht ntv-Telebörsen-Chef Ulrich Reitz mit dem Intel-Produktionsvorstand Keyvan Esfarjani auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen