Wirtschaft

Risiko abwälzen Energieversorger wollen Atomgeschäft an Bund abtreten

Die Energieriesen Eon, RWE und EnBW wollen ihr Atomgeschäft angeblich an den Bund übergeben. Konzernkreisen zufolge sehen die Pläne vor, dass der Bund eine Stiftung gründet, in die die Atommeiler übertragen werden. Im Gegenzug zahlen die Konzerne 30 Milliarden Euro in die Stiftung ein. Aus dieser "Abwicklungskasse" sollen der Abriss von Atomkraftwerken und die Lagerung des Atommülls bezahlt werden - ein riskanter Deal für den Bund.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos