Wirtschaft

Zweites Milliardendefizit in Folge Eon-Ergebnis ist unterwältigend

Der Energiekonzern Eon bekommt einen neuen Aufsichtsratschef: Im Juni geht Werner Wenning und macht Platz für Karl-Ludwig Kley. Kley ist kein Unbekannter. Seit zehn Jahren ist er Vorstandschef beim Pharmakonzern Merck. Doch auch er wird sich angesichts der kriselnden Energiebranche erst noch beweisen müssen.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos