Wirtschaft

Drei Jahre Zeit Griechenland steht hartes Reformprogramm bevor

Die Entscheidung ist gefallen: Das griechische Parlament entscheidet sich für die Reformen - und damit auch für die bis zu 86 Milliarden Euro an Hilfsgeldern. Das Geld wird dringend benötigt. Neuste Schätzungen sagen, Griechenland braucht bis Ende Oktober gut 41 Milliarden Euro, um seine laufenden Schulen zu bezahlen und um den Bankensektor zu rekapitalisieren. Das Reformprogramm der Griechen ist ambitioniert.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos