Wirtschaft

Airbus-Kunden zögern Haarrisse gefährden A380-Auslieferung

Der europäische Flugzeugbauer Airbus bekommt Probleme mit der Auslieferung des Superfliegers A380. Bereits Anfang des Jahres hatten Techniker kleine Risse an den Tragflächen entdeckt. Einige Kunden zögerten offenbar, bislang nur provisorisch reparierte Flugzeuge zu übernehmen. Den Schaden wird der Konzern wohl erst 2014 endgültig lösen können. Auf der jetzt beginnenden ILA will Airbus daher ordentlich die Werbetrommel für seine Maschinen rühren. Denn die Konkurrenz ist groß.
Telebörse Sendungen
Alle Videos