Bayer-Chef zu Krieg und Folgen "Haben gerade 40.000 Säcke Saatgut in Ukraine verteilt"

Große Teile des weltweit verzehrten Getreides kommen aus der Ukraine. Der Krieg dort bedroht damit die Nahrungsmittelsicherheit vor allem auch in ärmeren Ländern. Der Chef des Chemie-Riesen Bayer, Werner Baumann, erklärt, wie die Industrie mit den aktuellen Risiken umgeht.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen